Zwei Gemeinden – eine Kirche

Die evangelische und katholische Kirchengemeinde in Metzkausen denken über eine ökumenische Zusammenarbeit nach. Am Dienstag, den 28. März, veranstaltet der Bürgerverein Metzkausen deshalb einen Sonderstammtisch mit Pfarrer Herbert Ullmann und Pfarrer Klaus Schilling.

Hauptversammlung und Blick nach China

Der Bürgerverein Metzkausen lädt zu seiner Jahreshauptversammlung samt anschließendem Stammtisch ein. Am Dienstag, den 7. März 2017, treffen sich um 19:00 Uhr im Ratskeller zunächst die Mitglieder und alle, die es werden wollen. Im Anschluss berichtet Michael Ruhland beim Stammtisch über „China abseits der Touristenpfade“.

Stammtisch: Mitmenschen neu entdecken

In Mettmann leben Menschen aus rund 35 verschiedenen Nationen. Das Projekt Mitleben fördert das Kennenlernen der verschiedenen Kulturen und lädt zum Dialog ein. Beim Stammtisch des Bürgervereins Metzkausen am Dienstag, den 7. Februar 2017, berichtet Daniela Rieger, wie man Menschen dazu bewegt, sich vorurteilsfrei zu begegnen.

Stammtisch: Die Rolle des Europäischen Parlaments

Europa und seine Institutionen haben in der öffentlichen Diskussion derzeit einen schweren Stand. Doch die Aufgabenteilung zwischen den Mitgliedsstaaten, der Europäischen Kommission und dem Europäischen Parlament kennen die wenigsten. Beim Stammtisch des Bürgervereins Metzkausen am Dienstag, den 3. Januar 2017, berichtet der Europa-Abgeordnete Herbert Reul, wie die Arbeit in der Praxis funktioniert und welchen Einfluss das Europäische Parlament hat. Und welchen nicht.

Gemeinsames Gedenken an die Kriegstoten und die Opfer der Gewaltherrschaft

Anlässlich des Volkstrauertags erinnert der Bürgerverein Metzkausen am Sonntag, den 13. November, an die Verstorbenen. Die Rede am Denkmal Wilhelmshöhe hält Bürgermeister Thomas Dinkelmann.

Weil Krieg und Gewalt Leid über die Menschen bringen, gedenkt der Bürgerverein Metzkausen zum Volkstrauertag am 13. November ab 10 Uhr den Kriegstoten, den Opfern von Gewaltherrschaft und den Vermissten aller Nationen.

Stammtisch: Wohnungsbau in Mettmann

In Mettmann wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche Neubaugebiete erschlossen. Trotzdem ist es nicht einfach, freien Wohnraum zu finden. Der Bauunternehmer Gernot Paeschke wirft beim Stammtisch des Bürgervereins Metzkausen am Dienstag, den 8. November, einen Blick auf den Immobilienmarkt und berichtet aus der Praxis, welche Faktoren die Umsetzbarkeit von Projekten bestimmen und welche sie verhindern.

Stammtisch: Die Kulturvilla Mettmann stellt sich vor

Seit dem 24. September gibt es mit der Kulturvilla einen neuen Treffpunkt für Konzerte, Theater und Veranstaltungen in Mettmann. Es war ein steiniger Weg vom abrissbedrohten Vereinsheim der Gesellschaft Verein bis zur neuen guten Stube der Mettmanner in der Innenstadt. Bodo Herlyn berichtet beim Stammtisch des Bürgervereins Metzkausen am Dienstag, den 4. Oktober, von der bewegten Geschichte und den Plänen der Kulturvilla.

Stammtisch: Diese Tiere leben in der freien Natur

Wer durch Felder und Wälder rund um Mettmann wandert, sieht mit etwas Glück ein Reh oder einen Hasen. Tatsächlich leben viel mehr Wildtiere in unmittelbarer Nähe. Beim Stammtisch des Bürgervereins Metzkausen am Dienstag, den 6. September, nimmt Ralph Fierenkothen das Publikum mit zu einem Streifzug durch die lokale Fauna.

Jetzt sind wir 900! Der Bürgerverein Metzkausen wächst weiter

Das jährliche Kindergartenfest, die neue Streuobstwiese im Comberg-Park, der Einsatz für den Stadtteil – Jessica Kinzler hatte schon lange damit geliebäugelt, Mitglied im Bürgerverein Metzkausen zu werden. Beim Stammtisch zum Thema Kaffee Anfang August war es dann soweit. Jessica Kinzler unterschrieb die Anmeldung und wurde das 900. Mitglied!

Stammtisch: Kaffee – Kult und Kultur

Über 380.000 Tonnen Kaffee werden jedes Jahr in Deutschland verkauft. Woher die Bohnen stammen und warum das Rösten eine Wissenschaft für sich ist, erläutern Jan-Moritz Arndt und Reiner Mantz am Dienstag, den 2. August, beim Bürgerverein Metzkausen. Die Kaffee-Experten nehmen das Publikum mit auf eine Reise durch die Kulturgeschichte des Heißgetränks, die mit einer gemeinsamen Espresso-Verkostung endet.

Pages

Subscribe to Bürgerverein Metzkausen e.V, RSS

Aktuelle Termine

Im Menü links oben finden Sie die Terminübersicht für das Jahr 2017. Am Dienstag, den 25. Juli 2017, kocht der Bürgerverein Metzkausen gemeinsam mit dem Projekt "Mitleben" im AWO-Treff in der Gottfried-Wetzel-Straße 8. Hier bereiten Migranten/Migrantinnen und Einheimische Seite an Seite die Speisen zu. Das ist eine gute Gelegenheit, sich zwanglos kennenzulernen und ins Gespräch zu kommen.

Neue Beitragsstruktur

Die Mitgliedschaft im Bürgerverein ist sehr günstig und blieb fast zwei Jahrzehnte unverändert. Die Mitgliederversammlung hat deshalb am 1. März 2016 beschlossen, die Beiträge anzupassen, damit dem Bürgerverein für seine Aktivitäten mehr Mittel zur Verfügung stehen. Ab dem 1. Januar 2017 zahlen Mitglieder 7,50 Euro pro Jahr (zuvor: 5,00 Euro) und Paare 10,00 Euro (zuvor: 7,50 Euro).

Der Bürgermeister kommt

Am Dienstag, den 1. August 2017, ist Bürgermeister Thomas Dinkelmann zu Gast beim Stammtisch des Bürgervereins Metzkausen. Er wird von hochrangigen Mitarbeitern der Verwaltung begleitet. Damit haben alle Mitglieder und Einwohner die Chance, ihre Fragen zu stellen und direkt Antworten zu erhalten. Los geht es um 19:30 Uhr in der Gastronomie des MTHC (neues Sportzentrum).