Stammtisch: So arbeitet der Kindergarten Kirchendelle

Der Kindergarten Kirchendeller Weg besitzt viele Besonderheiten. Dazu gehören heilpädagogische Förderplätze, die mit dem Kreis Mettmann angeboten werden, ein modernes Raumkonzept und die intensive Nutzung ökologischer Technologien. Für den Stammtisch vor Ort öffnet das Familienzentrum am Dienstag, den 5. Juli, seine Pforten für die Allgemeinheit. Die Kita-Leiterin Addy Brückner-Winkels stellt den Kindergarten und seine Arbeit vor.

Stammtisch: Wer entscheidet, wenn man selbst nicht mehr entscheiden kann?

Ob durch Krankheit oder Unfall – jeder kann in eine Situation geraten, in der man nicht mehr in der Lage ist, wichtige Entscheidungen selbst zu treffen. Ohne entsprechende Vollmacht darf selbst der Ehepartner einiges nicht ohne einen gerichtlich bestellten Betreuer entscheiden. Dies beschränkt sich nicht auf medizinische Fragen. Welche Arten von Vollmachten und Verfügungen es gibt und worauf man achten muss, erläutert Notar Dr. Reinhard Busse beim Stammtisch des Bürgervereins Metzkausen am Dienstag, den 7. Juni.

Stammtisch zum Thema Facebook und soziale Netzwerke

 

Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter machen es einfach, mit engen Freunden und ganzen Gruppen in Kontakt zu bleiben. Doch das Plus an Informationen führt nicht automatisch dazu, dass alle besser informiert sind und Diskussionen ruhig verlaufen. Der Social-Media-Experte Markus Brandl klärt beim Stammtisch des Bürgervereins Metzkausen am Dienstag, den 3. Mai, warum eine einfache Bemerkung einen Sturm der Entrüstung auslösen kann. Außerdem warnt er vor Fallstricken.

Bürgerverein pflanzt Obstbäume im Comberg-Park

 

Die Wiedereröffnung des Comberg-Parks rückt näher. Der Bürgerverein Metzkausen unterstützt die Begrünung des Erholungsgebietes mit einer Obstwiese. Auf einem derzeit brachliegenden Areal werden alte Obstbaumsorten gepflanzt. Mitglieder und Anwohner sind herzlich eingeladen, das Setzen der jungen Bäume am Samstag, den 23. April, ab 10 Uhr tatkräftig zu unterstützen.

Stammtisch am 5. April: Flüchtlingskrise – So geht es weiter

Der Kreis Mettmann schließt seine Notunterkünfte in den Turnhallen des Berufskollegs Neandertal. Nach den Osterferien soll wieder Platz für regulären Schul- und Vereinssport sein. Ist die Flüchtlingskrise damit beendet? Beim Stammtisch des Bürgervereins Metzkausen am Dienstag, den
5. April, berichtet Landrat Thomas Hendele über die Probleme, die gelöst werden mussten, und gibt einen Ausblick, worauf sich der Kreis in den kommenden Monaten einstellt.

Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand im Amt

Der Bürgerverein Metzkausen wird weiterhin von Klaus Sänger und Alfons Rogowski geführt. Die Mitgliederversammlung bestätigte das bisherige Vorstandsteam am Dienstag, den 1. März 2016.

Gewählt wurden:

  • Klaus Sänger (1. Vorsitzender)
  • Alfons Rogowski (2. Vorsitzender)
  • Anette Regenhardt (1. Kassenwartin)
  • Wolfgang Kinzel (2. Kassenwart)
  • Dr. Jörg Siekmöller (1. Schriftführer)
  • Gregor Neumann (2. Schriftführer)

sowie den Beisitzern:

Entwurf der neuen Satzung des Bürgervereins Metzkausen

WICHTIG 

Auf Hinweis des Finanzamtes muss der Bürgerverein Metzkausen e.V. seine Satzung überarbeiten. Geänderte und ergänzte Passagen werden hier unterstrichen dargestellt. Dieser Entwurf wird der Mitgliederversammlung am 1. März 2016 zur Abstimmung vorgelegt. Die derzeit gültige Satzung finden Sie hier.

 

ENTWURF

Satzung des Bürgervereins Metzkausen e.V.

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

(Diese Einladung wurde termingerecht als Brief oder E-Mail an die Mitglieder versendet; der Hinweis auf die Jahreshauptversammlung parallel in der Tagespresse veröffentlicht)

 

An die Mitglieder des Bürgervereins Metzkausen e. V.

 

Sehr geehrte Mitglieder,

hiermit laden wir Sie im Namen des Vorstandes herzlich zur jährlichen Mitgliederversammlung des Bürgervereins Metzkausen e.V. am Dienstag, den 1. März 2016, um 19 Uhr in die Gastronomie des Mettmanner THC (Hasseler Straße 97) ein.

 

TAGESORDNUNG

Terminübersicht 2017

Die Termine für das Jahr 2017 sind chronologisch sortiert. Bitte prüfen Sie auch die Einträge weiter unten in der Liste;

Di., 03.01.2017    (19:30 Uhr)  Stammtisch mit Herbert Reul, MdEPDie Rolle des Europäischen Parlaments“

Di., 07.02.2017   (19.30 Uhr)   Stammtisch mit Daniela Rieger „Projekt ‚Mitleben‘“

Stammtisch: Impressionen und Geschichten von Neanderlandsteig

Der Neanderlandsteig verläuft bei uns nördlich von Mettmann und trifft in Metzkausen auf die Stadt.

Auf rund 240 Kilometern führt der Neanderlandsteig durch den Kreis Mettmann. Über die bewegte Geschichte des Wanderwegs berichtet Kreisbaudirektor Friedhelm Reusch beim Stammtisch des Bürgervereins Metzkausen am Dienstag, den 2. Februar 2016. Außerdem werden Höhepunkte und interessante Details der Strecke in Bildern zu sehen sein.

Pages

Subscribe to Bürgerverein Metzkausen e.V, RSS

Aktuelle Termine

Im Menü links oben finden Sie die Terminübersicht für das Jahr 2017. Am Dienstag, den 25. Juli 2017, kocht der Bürgerverein Metzkausen gemeinsam mit dem Projekt "Mitleben" im AWO-Treff in der Gottfried-Wetzel-Straße 8. Hier bereiten Migranten/Migrantinnen und Einheimische Seite an Seite die Speisen zu. Das ist eine gute Gelegenheit, sich zwanglos kennenzulernen und ins Gespräch zu kommen.

Neue Beitragsstruktur

Die Mitgliedschaft im Bürgerverein ist sehr günstig und blieb fast zwei Jahrzehnte unverändert. Die Mitgliederversammlung hat deshalb am 1. März 2016 beschlossen, die Beiträge anzupassen, damit dem Bürgerverein für seine Aktivitäten mehr Mittel zur Verfügung stehen. Ab dem 1. Januar 2017 zahlen Mitglieder 7,50 Euro pro Jahr (zuvor: 5,00 Euro) und Paare 10,00 Euro (zuvor: 7,50 Euro).

Der Bürgermeister kommt

Am Dienstag, den 1. August 2017, ist Bürgermeister Thomas Dinkelmann zu Gast beim Stammtisch des Bürgervereins Metzkausen. Er wird von hochrangigen Mitarbeitern der Verwaltung begleitet. Damit haben alle Mitglieder und Einwohner die Chance, ihre Fragen zu stellen und direkt Antworten zu erhalten. Los geht es um 19:30 Uhr in der Gastronomie des MTHC (neues Sportzentrum).