Nummer 800: Das Mitgliederwachstum geht weiter

800. Mitglied des Bürgervereins Metzkausen

 

Seit über 10 Jahren wohnt Nathalie Schröder-Jasinski mit ihrer Familie in Metzkausen. Beim mettmanner Heimatfest meldete sie sich spontan am Stand des Bürgervereins Metzkausen an und wurde prompt das 800. Mitglied. Beim Bunten Nachmittags des Bürgervereins am 26. September begrüßte Klaus Sänger, der der 1. Vorsitzende des Bürgervereins, Frau Schröder-Jasinski offiziell im Kreis der Mitglieder. Einen Blumenstrauß gab es als Willkommensgeschenk dazu.

Stammtisch: Das hilft bei Diabetes

Zuckerkrankheit klingt harmlos, bedeutet für die Betroffenen jedoch einen wesentlichen Einschnitt in ihr Leben. Welche Ansätze die moderne Medizin bietet und wie man einer Erkrankung vorbeugt, berichtet Dr. Christian Berg, Chefarzt am Evangelischen Krankenhaus Mettmann, beim Stammtisch am Dienstag, den 6. Oktober.

Bunter Nachmittag mit Musik und Film

Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt beim Bunten Nachmittag.

Das Rezept für einen guten Start in den Herbst: Kunst, Kultur und Klönen. Beim Bunten Nachmittag des Bürgervereins Metzkausen gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, Gitarrenmusik mit der Mettmanner Musikschule und eine zweite öffentliche Präsentation des Films „Mein Metzkausen“.

Stammtisch: Integration konkret

108.422 Personen haben 2014 die deutsche Staatsbürgerschaft erworben. Der Weg für Zuwanderer und Flüchtlinge vom dauerhaften Bleiberecht bis zur Einbürgerung ist lang und an viele Bedingungen geknüpft. Wie die Praxis in Integrationskursen aussieht und mit welchen Problemen integrationswillige Ausländer zu kämpfen haben, berichtet Stephanie Malkwitz beim Stammtisch des Bürgervereins Metzkausen am Dienstag, den 1. September.

Das 750. Mitglied: Der Bürgerverein Metzkausen wächst weiter

Ingrid Drückes ist das 750. Mitglied des Bürgervereins Metzkausen. Der 2. Vorsitzende Alfons Rogowski und Kassenwartin Anette Regenhardt gratulierten am Denkmal Wilhelmshöhe mit einem Blumenstrauß.

Als Schulleiterin in Düsseldorf hat sich Ingrid Drückes für Kinder und Jugendliche eingesetzt. Jetzt ist sie auch im Bürgerverein Metzkausen aktiv. Durch Zufall wurde sie das 750. Mitglied und erhielt deshalb am Denkmal Wilhelmshöhe einen Blumenstrauß vom 2. Vorsitzenden Alfons Rogowski und von Kassenwartin Anette Regenhardt.

Partner, Spender und Sponsoren des Bürgervereins

Der Bürgerverein Metzkausen setzt sich für die Einwohner ein. Die Mitgliedschaft im Verein ist preiswert. Damit wir trotzdem Feste veranstalten, das Denkmal Wilhelmshöhe pflegen oder neue Spielgeräte für Spielplätze anschaffen können, sind wir auf Spender und Sponsoren angewiesen.

Der Bürgerverein bedankt sich bei allen, die unsere Arbeit mit Geld oder mit persönlichem Einsatz möglich machen. Wenn auch Sie sich engagieren wollen, wenden Sie sich bitte an unsere Kassenwartin, Frau Regenhardt.

Das Fest für Kindergartenkinder in Metzkausen

Große Spannung bei der Ziehung der jährlichen Tombola des Kindergartenfestes.

Zum vierten Mal lädt der Bürgerverein Metzkausen die Kinder aller Kindergärten und Tageseinrichtungen zu einem großen Fest ein. Hüpfburgen, Spiele und andere Attraktionen sorgen für viel Abwechselung. Außerdem gibt es auf dem Pausenhof der Astrid-Lindgren-Schule wieder tolle Preise zu gewinnen.

Anmeldung – Mitglied beim Bürgerverein werden

Der Bürgerverein Metzkausen lebt von seinen aktiven Mitgliedern. Seien Sie dabei und melden Sie sich an.

Der Jahresbeitrag beträgt ab dem 1. Januar 2017 nur 7,50 € (Paare 10,00 €).

Vorstand des Bürgervereins Metzkausen

Unser aktueller Vorstand wurde im März 2016 gewählt. Im März 2017 wurden zwei Vorstandsposten neu besetzt, weil Alfons Rogowski und Hans-Joachim Bamme ihre Ämter zur Verfügung gestellt haben.

Der Vorstand besteht seit dem 7. März 2017 aus:

  • Klaus Sänger (1. Vorsitzender)
  • Klaus-Peter Budde (2.  Vorsitzender); bis März 2017: Alfons Rogowski 
  • Anette Regenhardt (1. Kassenwartin)
  • Wolfgang Kinzel (2. Kassenwart)  
  • Dr. Jörg Siekmöller (1. Schriftführer)
  • Gregor Neumann (2. Schriftführer)

sowie den Beisitzern:

Satzung des Bürgervereins Metzkausen e.V.

Satzung des Bürgervereins Metzkausen e.V.

 

§ 1 Name und Sitz: Der Verein (Körperschaft) führt den Namen „Bürgerverein Metzkausen“ mit dem Sitz in Mettmann-Metzkausen, Kreis Mettmann. Der Verein ist im Vereinsregister des Amtsgerichtes Mettmann eingetragen.

Pages

Subscribe to Bürgerverein Metzkausen e.V, RSS

Aktuelle Termine

Am Samstag, den 28. Oktober 2017, findet die jährliche Pflanz- und Reinigungsaktion statt. Wer mithelfen möchte, dass Metzkausen sauber bleibt und im Frühahr neue Blumen sprießen, kann um 10:30 Uhr in den Comberg-Park (Eingang Kantstraße) kommen. Hinweis: Im Menü links oben finden Sie stets alle aktuellen Termine für das Jahr 2017. Die ersten Termine für 2018 wurden bereits ergänzt.

Neue Beitragsstruktur

Die Mitgliedschaft im Bürgerverein ist sehr günstig und blieb fast zwei Jahrzehnte unverändert. Die Mitgliederversammlung hat deshalb am 1. März 2016 beschlossen, die Beiträge anzupassen, damit dem Bürgerverein für seine Aktivitäten mehr Mittel zur Verfügung stehen. Ab dem 1. Januar 2017 zahlen Mitglieder 7,50 Euro pro Jahr (zuvor: 5,00 Euro) und Paare 10,00 Euro (zuvor: 7,50 Euro).

Der nächste Bürgerstammtisch

Am Dienstag, den 7. November 2017, ist Susanne Butzke, die Flüchtlingskoordinatorin der Stadt Mettmann, zu Gast beim Bürgerstammtisch. Sie berichtet über die ersten Erfahrungen mit der neuen Flüchtlingsunterkunft und über die Maßnahmen zur Integration. Los geht es um 19:30 Uhr im Ratskeller (Wollenhausweg).