Familienwanderung am 1. Mai

Der Bürgerverein Metzkausen lädt zur traditionellen Familienwanderung am 1. Mai ein.

Wer Freude an Bewegung, gemeinsames Wandern durch Wälder und an Bachläufen erleben möchte, kann ohne Voranmeldung am Montag, den 1. Mai 2017, um 10 Uhr zum Feuerwehrturm Metzkausen (Homberger Str. 4) kommen. 

Von da aus geht es ca. 20 Minuten mit dem Auto zum Ausgangspunkt. Unter der Leitung von Frau Dr. Kretschmar wandern wir durch eine beeindruckende Landschaft mit vielen Sehenswürdigkeiten. Wir besichtigen eine Produktionsstätte und kehren in einem Bauerncafé ein. Dort werden wir eine Mahlzeit zu zivilen Preisen einnehmen.

Die Wanderung beträgt ca. 6 Kilometer. In einem gemütlichen Tempo kann die Strecke von Jung und Alt, die noch gut zu Fuß sind, bewältigt werden. Gut erzogene Hunde können mitgeführt werden.

Die Kleidung sollte passend zum Wetter gewählt werden und festes Schuhwerk ist notwendig. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Aktuelle Termine

Am Samstag, den 28. Oktober 2017, findet die jährliche Pflanz- und Reinigungsaktion statt. Wer mithelfen möchte, dass Metzkausen sauber bleibt und im Frühahr neue Blumen sprießen, kann um 10:30 Uhr in den Comberg-Park (Eingang Kantstraße) kommen. Hinweis: Im Menü links oben finden Sie stets alle aktuellen Termine für das Jahr 2017. Die ersten Termine für 2018 wurden bereits ergänzt.

Neue Beitragsstruktur

Die Mitgliedschaft im Bürgerverein ist sehr günstig und blieb fast zwei Jahrzehnte unverändert. Die Mitgliederversammlung hat deshalb am 1. März 2016 beschlossen, die Beiträge anzupassen, damit dem Bürgerverein für seine Aktivitäten mehr Mittel zur Verfügung stehen. Ab dem 1. Januar 2017 zahlen Mitglieder 7,50 Euro pro Jahr (zuvor: 5,00 Euro) und Paare 10,00 Euro (zuvor: 7,50 Euro).

Der nächste Bürgerstammtisch

Am Dienstag, den 7. November 2017, ist Susanne Butzke, die Flüchtlingskoordinatorin der Stadt Mettmann, zu Gast beim Bürgerstammtisch. Sie berichtet über die ersten Erfahrungen mit der neuen Flüchtlingsunterkunft und über die Maßnahmen zur Integration. Los geht es um 19:30 Uhr im Ratskeller (Wollenhausweg).