Bürgerstammtisch: Ein Amt mit vielen Aufgaben

Zahlreiche staatliche Stellen, Organisationen und Vereine bemühen sich, die Integration von Flüchtlingen zu unterstützen. Susanne Butzke hat die Aufgabe, die vielen Initiativen zu koordinieren und bei Fragen zu helfen, den richtigen Ansprechpartner zu finden. Am Dienstag, den 7. November, gibt die Flüchtlingskoordinatorin der Stadt Mettmann beim Bürgerstammtisch des Bürgervereins Metzkausen einen Überblick, wie das Netzwerk der Hilfsangebote heute funktioniert.

Flüchtlingsarbeit hat viele Facetten: Unterkünfte, Sprachkurse und Angebote zur Integration sind nur drei Felder, auf denen Susanne Butzke aktiv ist. Als Flüchtlingskoordinatorin der Stadt Mettmann kümmert sie sich zum einen um die Angebote der Stadtverwaltung. Zum anderen steht sie auch als zentrale Ansprechpartnerin für alle zur Verfügung, die Hilfe anbieten oder Hilfe benötigen. Ob Flüchtling, Ehrenamtler, Arbeitgeber oder Einwohner – die Flüchtlingskoordinatorin unterstützt jeden, der eine Frage hat, das passende Angebot sucht oder wissen möchte, an wen man sich wenden kann.

Beim Bürgerstammtisch am 7. November um 19:30 Uhr im Ratskeller berichtet Susanne Butzke darüber, wie das Netzwerk der Hilfsangebote arbeitet und welche Erfahrungen die Stadt mit der Integration der Flüchtlinge in Mettmann gemacht hat. Was funktioniert gut? Wo haben die Integrationsangebote noch Lücken? Wie ist der Start der neuen Flüchtlingsunterkunft in Metzkausen gelaufen? Das sind Fragen für den Bürgerstammtisch am 7. November.

Der Bürgerstammtisch des Bürgervereins Metzkausen steht allen Einwohnern und Mitgliedern offen. Er findet stets am ersten Dienstag des Monats statt.

 

Info:

Dienstag, 7. November 2017

19:30 Uhr

Ratskeller/ Wollenhausweg

Die Vertreter der Presse sind herzlich eingeladen ./. Dieser Text ist zur Veröffentlichung freigegeben

 

Aktuelle Termine

Am Samstag, den 28. Oktober 2017, findet die jährliche Pflanz- und Reinigungsaktion statt. Wer mithelfen möchte, dass Metzkausen sauber bleibt und im Frühahr neue Blumen sprießen, kann um 10:30 Uhr in den Comberg-Park (Eingang Kantstraße) kommen. Hinweis: Im Menü links oben finden Sie stets alle aktuellen Termine für das Jahr 2017. Die ersten Termine für 2018 wurden bereits ergänzt.

Neue Beitragsstruktur

Die Mitgliedschaft im Bürgerverein ist sehr günstig und blieb fast zwei Jahrzehnte unverändert. Die Mitgliederversammlung hat deshalb am 1. März 2016 beschlossen, die Beiträge anzupassen, damit dem Bürgerverein für seine Aktivitäten mehr Mittel zur Verfügung stehen. Ab dem 1. Januar 2017 zahlen Mitglieder 7,50 Euro pro Jahr (zuvor: 5,00 Euro) und Paare 10,00 Euro (zuvor: 7,50 Euro).

Der nächste Bürgerstammtisch

Am Dienstag, den 7. November 2017, ist Susanne Butzke, die Flüchtlingskoordinatorin der Stadt Mettmann, zu Gast beim Bürgerstammtisch. Sie berichtet über die ersten Erfahrungen mit der neuen Flüchtlingsunterkunft und über die Maßnahmen zur Integration. Los geht es um 19:30 Uhr im Ratskeller (Wollenhausweg).