Diese Ballons flogen am weitesten

Die Gewinner stehen fest: Beim Kindergartenfest des Bürgervereins Metzkausen im Juni 2017 waren viele Luftballons mit Postkarten in den Himmel gestiegen. Jetzt erhielten die Kinder, deren Ballon am weitesten entfernt gefunden wurde, ihre Preise. Weil zwei Ballons ähnlich weit flogen, wurde der dritte Platz zwei Mal vergeben.

Der Luftballonwettbewerb des Bürgervereins Metzkausen erfreut sich jedes Jahr größter Beliebtheit. Am 24. Juni 2017 wurden die Ballons auf die Reise geschickt. Im Lauf der Zeit schickten zahlreiche Finder die angehängten Postkarten zurück. Am Ende hatte der Ballon von Kim Paulin die weiteste Strecke zurückgelegt: Ihre Postkarte wurde aus Bestwig in der Nähe von Warstein gefunden. Dafür überreichte ihr Klaus Sänger, der 1. Vorsitzenden des Bürgervereins Metzkausen, am 1. September neben einem großen Blumentopf Eintrittskarten für einen Familienausflug ins Legoland Oberhausen. Charlotte von Schnakenburg freut sich samt Familie über Tageskarten für einen Besuch des Duisburger Zoos.

Die Entscheidung um den dritten Preis erforderte Detektivarbeit. Die Ballons von Charlotte Brands und Duzak Delker wurden beide in der Nähe von Ennepetal gefunden. Weder ein Gespräch mit den Findern noch das Studium der Landkarten brachte ein eindeutiges Ergebnis. Deshalb entschied der Bürgerverein, dass beide Kinder den 3. Preis erhalten: einen Familienausflug ins Neandertal Museum.

Der Bürgerverein Metzkausen lädt jedes Jahr über 250 Kinder, die Kindergärten und Kindertagesstätten in Metzkausen besuchen, und ihre Familien ein. Beim Kindergartenfest gibt es ein buntes Programm mit Hüfburgen, Rutschen und zahlreichen Aktivitäten.

Aktuelle Termine

Am Samstag, den 28. Oktober 2017, findet die jährliche Pflanz- und Reinigungsaktion statt. Wer mithelfen möchte, dass Metzkausen sauber bleibt und im Frühahr neue Blumen sprießen, kann um 10:30 Uhr in den Comberg-Park (Eingang Kantstraße) kommen. Hinweis: Im Menü links oben finden Sie stets alle aktuellen Termine für das Jahr 2017. Die ersten Termine für 2018 wurden bereits ergänzt.

Neue Beitragsstruktur

Die Mitgliedschaft im Bürgerverein ist sehr günstig und blieb fast zwei Jahrzehnte unverändert. Die Mitgliederversammlung hat deshalb am 1. März 2016 beschlossen, die Beiträge anzupassen, damit dem Bürgerverein für seine Aktivitäten mehr Mittel zur Verfügung stehen. Ab dem 1. Januar 2017 zahlen Mitglieder 7,50 Euro pro Jahr (zuvor: 5,00 Euro) und Paare 10,00 Euro (zuvor: 7,50 Euro).

Der nächste Bürgerstammtisch

Am Dienstag, den 7. November 2017, ist Susanne Butzke, die Flüchtlingskoordinatorin der Stadt Mettmann, zu Gast beim Bürgerstammtisch. Sie berichtet über die ersten Erfahrungen mit der neuen Flüchtlingsunterkunft und über die Maßnahmen zur Integration. Los geht es um 19:30 Uhr im Ratskeller (Wollenhausweg).