Mithelfen und Metzkausen schöner machen

Dass es im Frühjahr in Metzkausen grünt und blüht, ist kein Zufall: Bei der jährlichen Pflanz- und Reinigungsaktion setzt der Bürgerverein Metzkausen über 4000 Blumenzwiebeln und sammelt Müll ein. Familien mit Kindern können an einem eigens angelegtem Blumenbeet arbeiten. Auf die Helfer wartet am Samstag, den 28. Oktober, ein kleiner Imbiss als Belohnung.

Der Bürgerverein freut sich wieder auf viele fleißige Hände, um gemeinsam Metzkausen schöner zu machen. Für die Pflanz- und Reinigungsaktion sind verschiedene Projekte vorbereitet. Über 4000 Blumenzwiebeln warten darauf, in die Erde gesetzt zu werden. Für Familien mit Kindern ist ein ganz neues Blumenbeet reserviert. Hier kann man gemeinsam pflanzen und sich im Frühjahr über die Blumen freuen. Die Helfer sollten neben robuster Kleidung möglichst auch Gartengeräte wie Spaten, Harken und Schaufeln mitbringen. Diese sind nur in kleiner Zahl vorhanden.

Parallel findet eine Müllentfernung an den Straßenrändern statt. Gereinigt werden sollen u.a. die Hasseler Straße, die Hasselbeckstraße und die Florastraße. Für die Helfer empfehlen sich Handschuhe und ebenfalls robuste Kleidung.

Treffpunkt für alle Helfer ist am Samstag, den 28. Oktober, um 10:30 Uhr zunächst der Comberg-Park (Eingang Kantstraße). Hier werden die Teams eingeteilt und über die Projekte informiert. Am Ende treffen sich alle Helfer wieder im Comberg-Park. Ein kleiner Imbiss wartet als Belohnung für den Einsatz.

 

Info:

Samstag, 28. Oktober 2017

10:30 Uhr

Comberg-Park/ Eingang Kantstraße

Die Vertreter der Presse sind herzlich eingeladen ./. Dieser Text ist zur Veröffentlichung freigegeben

 

Aktuelle Termine

Am Samstag, den 28. Oktober 2017, findet die jährliche Pflanz- und Reinigungsaktion statt. Wer mithelfen möchte, dass Metzkausen sauber bleibt und im Frühahr neue Blumen sprießen, kann um 10:30 Uhr in den Comberg-Park (Eingang Kantstraße) kommen. Hinweis: Im Menü links oben finden Sie stets alle aktuellen Termine für das Jahr 2017. Die ersten Termine für 2018 wurden bereits ergänzt.

Neue Beitragsstruktur

Die Mitgliedschaft im Bürgerverein ist sehr günstig und blieb fast zwei Jahrzehnte unverändert. Die Mitgliederversammlung hat deshalb am 1. März 2016 beschlossen, die Beiträge anzupassen, damit dem Bürgerverein für seine Aktivitäten mehr Mittel zur Verfügung stehen. Ab dem 1. Januar 2017 zahlen Mitglieder 7,50 Euro pro Jahr (zuvor: 5,00 Euro) und Paare 10,00 Euro (zuvor: 7,50 Euro).

Der nächste Bürgerstammtisch

Am Dienstag, den 7. November 2017, ist Susanne Butzke, die Flüchtlingskoordinatorin der Stadt Mettmann, zu Gast beim Bürgerstammtisch. Sie berichtet über die ersten Erfahrungen mit der neuen Flüchtlingsunterkunft und über die Maßnahmen zur Integration. Los geht es um 19:30 Uhr im Ratskeller (Wollenhausweg).